Print Version
   Close

URL: http://www.biomin.net/de-an/products/levabon/?tx_cookiepolicybar_pi1%5Baction%5D=close&tx_cookiepolicybar_pi1%5Bcontroller%5D=CookieBar&cHash=199d575f76afd19169463c73470893c8

Levabon® Rumen E

Bessere Bioverfügbarkeit der Nährstoffe

Levabon® Rumen E ist ein autolysiertes, sprühgetrocknetes Hefeprodukt (Saccharomyces cerevisiae), das durch einen eigenen geschützten Herstellungsprozess gewonnen wird. Die biologisch aktiven Inhaltsstoffe der Hefezelle, Mannane, Glukane, Chitin, Nukleotide, Peptide und essentielle Aminosäuren, stehen damit dem Wiederkäuer im Pansen maximal zur Verfügung.

Das Produkt fördert das Wachstum von zellulosespaltenden Bakterien. Die inhärenten präbiotischen Zellwand-Polysaccharide (Mannane, Glukane und Chitin) sowie Nukleotide dienen den nützlichen Pansenbakterien als Nahrungsquelle, die Zellwandkomponenten der Hefe binden darüber hinaus schädliche Bakterien.

Worin besteht der Hauptnutzen?

Anwendung

Zur Anwendung bei Milchkühen während der Laktation und in der späten Trockenstehphase. Auch für Kälber und Fleischrinder geeignet.

Kann sowohl mit der TMR als auch mit pelletiertem Futter verabreicht werden.

Haben Sie Fragen zu dieser Produktlinie?

Vereinzelte Aussagen treffen möglicherweise nicht auf alle geografischen Regionen zu. Produktbezogene Aussagen können je nach Anforderungen nationaler Behörden differieren.

Die Verfügbarkeit von Produkten kann je nach Land unterschiedlich sein. Bitte wenden Sie sich an BIOMIN für mehr Informationen.



Medien

Optimiertes BIOMIN Leckmassen Sortiment: Bedarfsorientiert statt Genusskonsum

Leckmassen sind eine praktische Möglichkeit, um die Mineralstoffversorgung der Kühe während der Weidesaison und als Zusatz im Stall sicher zu stellen.

Getreideernte Deutschland 2016 – Deoxynivalenol auf Überholspur

Bereits im Vorfeld der diesjährigen Ernte wurde die Belastung von Getreide mit Deoxynivalenol (DON) als erhöht prognostiziert! Erste Ergebnisse aus dem Mykotoxin-Getreide-Survey bestätigen die...

Fermentierung: Ein vielversprechender Prozess

Schon seit einigen Jahren wird der Prozess der Fermentierung zunehmend unter Schweinehaltern diskutiert. Auch Bernhard Wiest aus Oberschwaben hat sich dieses Jahr für dieses viel versprechende...

Einstallprophylaxe: Ein guter Start ist das A & O

Ein gesunder Start ins Leben ist für den Bullen und die Kuh die Grundvoraussetzung. Die ersten Lebenswochen sind bereits leistungsentscheidend – Fehler in der Fütterung sind danach kaum zu...


BIOMIN Holding GmbH, Erber Campus 1, 3131 Getzersdorf, Austria
Tel.: +43 2782 803 0, office@biomin.net