Print Version
   Close

URL: http://www.biomin.net/de-an/ueber-uns/nachhaltigkeit/?tx_cookiepolicybar_pi1%5Baction%5D=close&tx_cookiepolicybar_pi1%5Bcontroller%5D=CookieBar&cHash=199d575f76afd19169463c73470893c8

Nachhaltigkeit

Als Branche, die primär mit lebenden Organismen zu tun hat und dabei auch das menschliche Grundbedürfnis nach Nahrung zufriedenstellen soll, müssen wir einen nachhaltigen Ansatz hinsichtlich Gesundheit, Lebensmittelsicherheit und Umwelt wählen.

Umweltfreundliche Produktion

Neben der Implementierung und Zertifizierung des Umweltmanagementsystems Opens external link in new windowISO 14001 hat BIOMIN eine komplette Lebenszyklusanalyse (Ökobilanz) nach Opens external link in new windowISO 14040 & Opens external link in new windowISO 14044 durchgeführt, um die Auswirkungen der Produkte auf die Umwelt während ihres gesamten Lebensweges zu quantifizieren. Damit identifiziert und quantifiziert BIOMIN die Umweltbelastung der Produktion und kann diese gegen die leistungsfördernden Wirkungen der BIOMIN-Produkte auf Tiere und die damit in Zusammenhang stehende Reduzierung der CO2-Äquivalent-Emissionen abwägen.

ISO 14001 Certified

Nachhaltigkeit in BIOMIN und der ERBER Group

Erneuerbare Energien

Um die eigene Umweltbelastung so gering wie möglich zu halten, hat BIOMIN begonnen, in erneuerbare Energie zu investieren, die bei allen Vorgängen des Tagesgeschäfts zum Einsatz kommen sollen. Bürogebäude und Fertigungsanlagen sind bestens isoliert und mit Solarkollektoren ausgestattet und verfügen über Möglichkeiten zur Verwendung von Bagasse als Biotreibstoff für Heizung und Energieerzeugung. Somit werden mehr als 90 % des Energiebedarfs durch erneuerbare Energiequellen gedeckt.

Bei der neuen Anlage in Vietnam sind die Dächer der Bürogebäude mit Gras bedeckt und die Wände der Gebäude bestehen aus Porenbeton, um Energie zu sparen. Die Solarpkollektoren liefern 30 % der für die Aufrechterhaltung der Produktion erforderlichen Energie.

Die neue Firmenzentrale von BIOMIN, die 2015 fertiggestellt wurde, hat eine isolierende Gebäudehülle, ein Grundwasser-Heiz- und - Kühlsystem sowie Belüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung und eine Photovoltaikanlage zur Energiegewinnung. Der ERBER GROUP Campus ist als erstes Gebäude in Österreich durch den US-amerikanischen Green Building Council in der Platinklasse LEED (Leadership in Energy and Environmental Design) zertifiziert.

Qualitätsfuttermittel

Die Optimierung des Einsatzes von Futtermitteln und eine Verbesserung der Leistung der Tiere stehen in engem Zusammenhang mit der Reduzierung von Treibhausgasemissionen in der Tierproduktion. Die Futtermittelzusätze von BIOMIN werden speziell dafür entwickelt, um die Futterverwertung zu verbessern und so die CO2-Emissionen der Nutztierproduktion signifikant zu reduzieren.

Vergleichsstudien haben gezeigt, dass einer Tonne CO2, die bei der Herstellung von BIOMIN-Produkten entsteht, eine Reduzierung der CO2-Emissionen in der Broilerproduktion um bis zu 128 Tonnen gegenübersteht. Neben den positiven Auswirkungen auf Futterverwertung und Gewichtszunahmen der Tiere haben die Studien auch belegt, dass die Zugabe eines matrix-verkapselten phytogenen Futterzusatzes (verfügbar als Biomin® P.E.P. MGE) zu einer signifikanten Reduzierung der Ammoniakemissionen in der Schweineproduktion beiträgt, da die anfallende Menge an Fermentationsprodukten verringert und die Proteinverdaulichkeit erhöht wird.

Nutrieconomics

Das NutriEconomics®-Konzept von BIOMIN bringt Ernährung, Ökonomie und Umwelt miteinander in Einklang. Die Verbindung dieser drei Bereiche im NutriEconomics®-Konzept verkörpert das Ideal einer nachhaltigen Tierproduktion, die gleichermaßen kosteneffizient und umweltfreundlich ist.



Neuigkeiten

Medien

Optimiertes BIOMIN Leckmassen Sortiment: Bedarfsorientiert statt Genusskonsum

Leckmassen sind eine praktische Möglichkeit, um die Mineralstoffversorgung der Kühe während der Weidesaison und als Zusatz im Stall sicher zu stellen.


BIOMIN Holding GmbH, Erber Campus 1, 3131 Getzersdorf, Austria
Tel.: +43 2782 803 0, office@biomin.net