BIOMIN für FUMzyme® als Gesamtsieger bei NÖ Innovationspreis ausgezeichnet

BIOMIN Holding GmbH, Gesamtsieger „NÖ Innovationspreis 2014“ - von links am Bild: Landesrätin Petra Bohuslav, BIOMIN Geschäftsführer Andreas Kern und Projektverantwortlicher Dieter Moll, WKNÖ-Präsidentin Sonja ZwazlEinmal im Jahr wird der Niederösterreichische Innovationspreis für erfindungsreiche Entwicklungen an niederösterreichische Unternehmen und Forschungsinstitute verliehen. FUMzyme® - ein hochwirksames Enzym im Kampf gegen Fumonisine, eine Gruppe von Schimmelpilzgiften, wurde von der unabhängigen Expertenjury aus 92 Einreichungen als Sieger ausgewählt.

Schimmelpilzgifte sind ein hochaktuelles Problem in der Landwirtschaft. Fumonisine verringern die Futterverwertung bei Nutztieren, wirken leistungsmindernd und verursachen schwere Erkrankungen bei Nutztieren, die sogar zum Tode führen können. Weltweit sind 50 Prozent der Futtermittel mit giftigen Fumonisinen verunreinigt. Das vom niederösterreichischen Unternehmen BIOMIN entwickelte Produkt baut Fumonisine während der Verdauung im Tier zu ungiftigen Stoffwechselprodukten ab.

BIOMIN Holding GmbH, Gesamtsieger „NÖ Innovationspreis 2014“ - Geschäftsführer Andreas Kern (links mit dem fertigen Produkt) und Projektverantwortlicher Dieter Moll mit dem entsprechenden Molekül-ModellFUMzyme® ist das Ergebnis jahrelanger intensiver innerbetrieblichen Forschungen von BIOMIN. Das Fumonisin-abbauende Enzym wurde in einem mehrjährigen Forschungsprojekt gemeinsam mit nationalen und internationalen Kooperationspartnern entwickelt. Im September 2014 erhielt BIOMIN sowohl die Zulassung in der EU, als auch für Brasilien. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat das BIOMIN-Produkt wissenschaftlich bewertet und bestätigt dessen Beitrag zur Erhöhung der Sicherheit von Futtermitteln. Dies ist die erste Zulassung, die jemals von der Europäischen Kommission für ein Mykotoxin-abbauendes Enzym vergeben wurde. Diese innovative Lösung bei der Bekämpfung von Mykotoxinen bestätigt erneut, dass BIOMIN die internationale Führungsrolle im Bereich des Mykotoxin-Risiko-Managements innehat.