Voller Erfolg bei den BIOMIN-Fachgesprächen 2019

An drei Veranstaltungstagen konnte BIOMIN Österreich 700 Landwirte, Tierärzte und Interessenten bei den BIOMIN Fachgesprächen begrüßen.

Das Programm wurde von der Geschäftsleitung BIOMIN Österreich, DI Franz Ertl, gemeinsam mit der Geschäftsleitung BIOMIN Zentraleuropa, DI Markus Edlinger, eröffnet bevor die Besucher in die Gruppen nach Tiergattungen aufgeteilt wurden.

Die Schweinevorträge kamen von Dr. Anja Eisenack, Fachtierärztin für öffentliches Veterinärwesen und Expertin im Bereich Entzündungen und Endotoxine, und André Vanlankveld, BSc, Regionaldirektor BIOMIN Westeuropa.

Der Gruppe der Geflügelhalter konnten interessante Beiträge von Mag. Dr. Peter Mitsch, Inhaber der größten Geflügelpraxis Österreichs, und Katharina Haydn, BSc, Produktmanagerin BIOMIN nähergebracht werden.

Rinderhalter durften sich auf  Dr. med. vet. Raphael Höller, Inhaber der Nutztierpraxis Höller VET, und DI Christian Punz, Produktmanager BIOMIN freuen.

Zum Abschluss kamen wieder alle Nutztierhalter in einen Vortragssaal zusammen um den Impulsreferenten Benno Steiner, Agrar- und Unternehmensberater, welcher über das Thema „Wachstum nicht um jeden Preis“ referierte zu sehen.

Den Auftakt machte die Steiermark. Im Steiermarkhof in Graz konnten zusammen mit unseren Partner Fritz Jeitler Futtermittel GmbH die Fachgespräche eröffnet werden. Am zweiten Tag wurden an der HLBLA St. Florian die oberösterreichischen Kunden begrüßt. Den Abschluss fanden die BIOMIN-Fachgespräche im Schloss Weinzierl bei der HLBLA Wieselburg in Niederösterreich.

Bestätigt wurde unsere Arbeit unter anderem durch das sehr positive Feedback aller Gäste an der Veranstaltungsreihe.