Zum Inhalt
Zur Hauptnavigation

Biomin® HEPA forte

Zur Förderung & Stabilisierung des Leberstoffwechsels

Die Leber ist die größte Verdauungsdrüse im Organismus und spielt eine zentrale Rolle im Fettstoffwechsel. Besonders in hochleistenden Geflügelbeständen kommt es immer wieder zu Erkrankungen der Leber (z.B. Fettleber) verursacht durch enorme Nährstoffumwandlungen, suboptimale Rationszusammensetzung und anderen Faktoren, die zu Leistungseinbußen und erhöhten Ausfällen führen. Durch den Einsatz von Biomin® HEPA forte wird der Leberstoffwechsel unterstützt, widerstandfähigere Hennen gefördert und mehr verkaufsfähige Eier erzielt.

Wirkungsweise

  • Förderung der Leber-Widerstandsfähigkeit: Die Aufnahme von Giftstoffen in die Leberzellen wird vermindert (membranstabilisierend) und die Regenerationsrate angeregt. Entzündungen werden durch entzündungshemmende Eigenschaften vermindert.  -> für eine stabilere Herde & weniger Ausfälle
  • Unterstützung zelleigener Abwehr-Enzyme: Die zellschädigende Wirkung von freien Radikalen und anderen Substanzen wird reduziert (anti-oxidativ). -> für vitalere Hennen
  • Förderung des Fettstoffwechsels: Cholesterol wird verstärkt in Gallensäuren umgebaut und somit die Fettverdauung gefördert. -> für eine verbesserte Futterverwertung & Legeleistung
  • Verbesserung des Energiestoffwechsels: Der Transport und die Verfügbarkeit von Fettsäuren werden gefördert und können somit besser vom Organismus genutzt werden. -> für eine verbesserte Futterverwertung

Anwendung & Dosierung:


Einsatz ab der 22 – 24. Lebenswoche, zur Vorbereitung auf die Hochleistungsphase, bis zur 40.
Lebenswoche zur Unterstützung.
Einsatz ab der 50. Lebenswoche bis zur Ausstallung, um in der Hochleistungsphase zu unterstützen
und die Leberstabilität bis ans Ende der Nutzungsdauer zu fördern.
Einsatz über die gesamte Legeperiode möglich.

Mit 0,2 % im Fertigfutter

Die bereits beginnenden Ausfälle konnten um mehr als 40% reduziert werden und die Herde somit am Beginn der Höchstlegephase deutlich stabilisiert werden.Wir empfehlen den Einsatz von Biomin® HEPA forte auf jeden Fall zwischen der 24. & 45. Lebenswoche und setzen das Produkt auf Grund des sehr guten Erfolges erneut ein.
Familie Mauerhofer - Österreich, Stmk
Durch den Einsatz von Biomin® HEPA forte in allen Herden hat sich die Leber erholt und die Ausfälle gingen deutlich zurück. Da der Gesundheitsstatus der Tiere gut ist, kann die Haltungsdauer wesentlich verlängert und daraus folgend, länger größere Eier erwirtschaftet werden.
trOadOa GmbH - Österreich, NÖ