Zum Inhalt
Zur Hauptnavigation

Biomin® Einstreu Plus

Einstreupulver für Schweine, Geflügel und Rind mit positiver Wirkung auf die Stallumwelt

Die schnelle Abtrocknung der Ferkel und eine optimale Stall-Umwelt-Flora begünstigen ihre Entwicklung. Sie erwärmen sich schneller, sind vitaler und gelangen besser an die Zitzen.

In Geflügelställen kommt es immer wieder zu feuchten Flächen, die z.B. Fußballen-Läsionen begünstigen. Eine trockene und saubere Einstreu unterstützt die Hühner von außen.   
 

Wirkungsweise

Schwein

  • Die hohe Wasserbindungskapazität von Tonmineralien fördert die rasche Abtrocknung von Ferkeln und Bucht und schafft dadurch bessere hygienische Bedingungen.
  • Neben Tonmineralien, sind probiotisch wirkende Bakterien enthalten. Diese positiven Bakterien siedeln sich an Oberflächen der Stallumwelt an, vermehren sich und verdrängen unerwünschte Keime.

Geflügel

  • In Geflügelställen ist der Einsatz zusätzlich zur Einstreu überall dort zu empfehlen wo feuchte Flächen auftreten (z.B. Scharr- und Tränkebereich) um für eine schnelle Abtrocknung zu sorgen und die Ausbreitung pathogener Keime zu minimieren.

Rind

  • Sorgt im Kälberstall für trockene Liegeflächen und eine bessere Stallluft.
  • Wird bei Rindern zusätzlich zur Einstreu eingesetzt und sorgt damit für trockene und hygienische Liegeflächen. 

„Darf als Einstreumittel in der biologischen Landwirtschaft eingesetzt werden“ – InfoXgen gelistet.

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Lösungen?

Ihr BIOMIN-Fachberater berät Sie gerne!