Zum Inhalt
Zur Hauptnavigation

Spezialitäten für Mastrinder

Lösungen für jede Art von Herausforderung!

Unsere Nutztiere stellen auf verschiedenen Stufen des Produktionszyklus unterschiedliche Ansprüche an die Fütterung. Betriebsindividuelle Gegebenheiten erfordern oft spezielle Fütterungslösungen. Deswegen haben wir eine breite Palette an Biomin® Spezialitäten entwickelt. Mit diesen Spezialitäten kann auf unterschiedliche Ansprüche eingegangen und jegliche Herausforderungen reagiert werden. 

In der modernen Nutztierhaltung werden höchste Leistungen hinsichtlich Fruchtbarkeit, Milch- und Legeleistung sowie Fleischqualität von den Tieren verlangt. Um diese Anforderungen zu erfüllen, müssen die Tiere mit dem passenden Nährstoffangebot versorgt werden. Hierbei ist es nicht nur wichtig was und wie viel angeboten wird, sondern vor allem spielen auch der richtige Zeitpunkt und die Applikation eine Rolle. Biomin® Spezialitäten sind Futterzusätze, die spezifisch eingesetzt werden können, wann immer ein Problem auftritt. 

Q-Hefe LB

Autolysierte Hefe – Das Richtige für den Pansen!

Ein gesunder und funktionierender Pansen ist die Voraussetzung für eine effiziente Verwertung von Grund- und Kraftfutter. Q-Hefe LB ist ein Ergänzungsfuttermittel für Rinder mit autolyiserter Hefe zur Förderung der Pansenfunktion und für höhere Tagesmilchmengen.

Dosierung: Während der gesamten Mastzeit 40 g / Tier / Tag.

Mehr über Q-Hefe LB erfahren!

Naturmine® Levabon®

Autolysierte Hefe – Das Richtige für den Pansen!

Naturmine® Levabon® ist ein Spezialfuttermittel zur Stabilisierung des Pansens und zur Verbesserung der Futterverwertung bei Fütterung von Gras- und Maissilage. Eine schmackhafte Kräutermischung sichert hohe Futteraufnahmen und eine optimale Verdauung.

Dosierung: Während der gesamten Mastzeit 40 – 50 g pro Tier pro Tag.

Mehr über Naturmine® Levabon® erfahren! 

Levabon® Rumen E


Funktionelles Einzelfuttermittel für Milchkühe, Kälber und Mastrinder
Levabon® Rumen E ist ein autolysiertes, sprühgetrocknetes Hefeprodukt (Saccharomyces cerevisiae),
welches mittels eines intern entwickelten Prozesses hergestellt wurde. Die biologisch aktiven
Inhaltsstoffe der Hefezelle - Zellwandkohlehydrate, Peptide, essentielle Aminosäuren, B-Vitamine -
stehen damit dem Wiederkäuer im Pansen maximal zur Verfügung.

Dosierung: Mastrinder: 10 – 15 g pro Tier und Tag

Biomin® StabiCool

Zur Prophylaxe bei Hitzestress und Nacherwärmung der TMR!

Hohe Temperaturen im Sommer lösen Stressreaktionen bei den Tieren aus und können zum Futterverderb führen. Biomin® StabiCool verhindert durch eine hochwirksame Säurekomponente die Nacherwärmung des Futters. Weiters wird mit einer Kombination aus ausgewählten Puffersubstanzen der Pansen stabilisiert und die Acidosegefahr verringert.

Dosierung: 2,0 – 4,0 kg pro Tonne Frischmasse TMR

Biomin® AW Top 

Zur Unterstützung der Atemwegsfunktion und Verbesserung der Stallluft! 

Pflanzen, wie beispielsweise Thymian, Salbei, Rosmarin und Eukalyptus, sind für ihre hohen Gehalte an ätherischen Ölen und deren positive Wirkung auf die Atemwege wohlbekannt. Biomin® AW Top enthält als Aktivsubstanz eine Kombination aus ätherischen Ölen und wird zur Verbesserung der Stallluft sowie als Begleitmaßnahme bei und nach Hustenbehandlungen eingesetzt. 
Dosierung: 5 g pro 100 kg Lebendgewicht

Mehr über Biomin® AW Top erfahren!

Mycofix® ProFarm 3.E

Effektives Mykotoxin-Risiko-Management! 

Mykotoxine verschlechtern den Gesundheitsstatus und die Leistung der Tiere. Mycofix® ist die Lösung für ein erfolgreiches Mykotoxin-Risiko-Management und leistet einen entscheidenden Beitrag zur Unterstützung der Leistungsfähigkeit der Tiere bei im Futter enthaltenen Mykotoxinen (Aflatoxine, Trichothecene, Zearalenone, Fumonisine, Ochratoxin A und Ergot Alkaloide). 

Dosierung: 30 – 50 g pro Tier und Tag

Mehr über Mycofix® ProFarm 3.E erfahren!​​​​​​​