Zum Inhalt
Zur Hauptnavigation

Biogas

Innovative und zukunftsweisende Lösungen für aktuelle und zukünftige Herausforderungen im Biogasbereich

Seit Herbst 2020 arbeiten DSM und BIOMIN mit vereinten Kräften für Sie. Während der letzten Monate haben wir die Stärken beider Gruppen evaluiert, so dass wir Ihnen nun ein erweitertes Portfolio und einen umfassenden Service anbieten können.

Gemeinsame Zukunft – Einzigartige Unterstützung für Sie

Die Kombination aus unserem außergewöhnlichen Fokus auf wissenschaftliche Innovationen, unseren komplementären Kompetenzen in der Biogasproduktion und unserem breiten Lösungsportfolio steht Ihnen zur Verfügung. Wir setzen weiterhin auf Biogas als klimafreundlichen, nachhaltigen, regionalen und dezentralen Energieträger. Unser Ziel ist es, zukunftsweisende Lösungen für Biogasanlagen anzubieten, damit Sie profitabel, wirtschaftlich und nachhaltig arbeiten können.

Zusätzlich unterstützen wir Sie mit Analysen von Proben aus Ihrer Biogasanlage, individueller technischer Beratung und Anwendungsunterstützung vor Ort.

Bei einer Zusammenarbeit mit DSM-BIOMIN können Sie von umfassender Kompetenz im Bereich Fermentation und Biotechnologie profitieren. Wir bieten Ihnen High-End-Produkte an, darunter: 

Enzyme, um die Viskosität zu verbessern, die Umwandlung von Rohstoffen zu erhöhen und die Verwendung von anspruchsvollen Rohstoffen zu ermöglichen

Mikronährstoffe zur Steigerung der bakteriellen Aktivität in Ihrer Biogasanlage

Eisenpräparate für eine effektive Entschwefelung

Bakterien zur Erhaltung des Methanpotenzials in Silagen

Mykotoxin-Management-Produkte

Ziele und Vorteile

  • Stabile Fermenterbiologie: Optimale Versorgung mit allen nötigen Spuren- und Mikronährstoffen, zur Schaffung einer (optimalen) Bakterienregeneration
  • Optimale Substratausnutzung: Vollständige Methanausbeute, auch bei niedriger Verweilzeit. Verringerung der benötigten Substratmenge bei gleicher Biogasausbeute.
  • Schutz des Motors und anderen technischen Komponenten: Vollständige Entfernung von Schwefelwasserstoff
  • Möglichst niedriger Eigenstromverbrauch der Anlage: Verringerung der Stromaufnahme von Rührwerken durch geringe Viskosität innerhalb des Fermenters

Lösungen

  • Wissenschaftliche Kalkulation und Auswertung der Fermenterdaten: Optimale Kalkulation der benötigten Substratmenge in Kombination mit einem optimierten Enzymeinsatz
  • Umfangreiche Analyse von Fermenterproben, zur optimalen Dosierung von Spuren- und Mikronährstoffen
  • Einsatz hochreiner Produkte: Organisches Eisen mit Futtermittelzulassung zur vollständigen Entschwefelung
Biomin® GoldFerm® E3

Multi-Enzymmischung zur Optimierung des Vergärungsprozesses

Biomin® GoldFerm® E3 liquid

Flüssige Multi-Enzymmischung

Wirkungsweise
  • Verhindert Schwimm- und Sinkschichten
  • Verkürzt Rührzeiten
  • Verringert den notwendigen Substrataufwand
Biomin® GoldFerm® S und
Biomin® GoldFerm® S liquid

Mischung aus essentiellen Spuren- und Mikronährstoffen, speziell Entwickelt für Trockenfermentierungsanlagen und Anlagen, die mit wenig Gülle gefahren werden

Wirkungsweise
  • Gezielte Nahrungsergänzung für methanogene Bakterien
  • Regulation des Säurespektrums im Fermenter
  • Förderung der Methanbildung
Biomin® GoldFerm® FE

Hochreines (98%) Eisen-II-oxid

Biomin® GoldFerm® FE liquid mit Digestarom® P.E.P.

Flüssiges organisches Eisen

Wirkungsweise
  • Senkung zu hoher Schwefelwasserstoffgehalte
  • Gezielter Ausgleich eines Eisenmangels
  • Senkung zu hoher Ammoniakgehalte

Erfolgsgeschichten

Danpower GmbH

Leistung: 834 kW
Fermenter 1: 1600 m³
Fermenter 2: 3000 m³
Eingesetzte Produkte: MethaPlus®

Zielsetzung der Unterstützung durch DSM - BIOMIN:

  • Erhöhung des Umsatzes für mehr Gasausstoß
  • Verbesserung der Durchmischungseigenschaften

Ergebnisse:

  • +12% Steigerung der Energieproduktion
  • 30 %ige Reduzierung des Stromverbrauchs des Mischsystems
  • Substrat-Einsparung: 1,5 Tonnen DM pro Tag / 4,5 Tonnen
    Frischmaterial pro Tag

Unsere Biogas Artikel