Zum Inhalt
Zur Hauptnavigation

Biomin® RUMENdry

Fitte Trockensteher - Fitte Milchkühe!

Die Trockensteh- und Transitphase haben einen erheblichen Einfluss auf die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Milchkuh in der Laktation. Biomin® RUMENdry vermindert das Risiko einer Hypokalzämie und hilft in der Trockenstehzeit eine gute Pansenfunktion aufrecht zu erhalten.

Vorteile

  • Anionisch wirkende Zusätze reduzieren die DCAD (Dietary Cation-Anion Difference) in der Futterration von trockenstehenden Milchkühen und somit das Risiko von Stoffwechselproblemen im geburtsnahem Zeitraum.

  • Autolysierte Hefe (Levabon® Rumen E) fördert die Pansenfunktion
    Liefert hochverfügbare Mikronährstoffe, Stimuliert das Wachstum von zellulosespaltenden Bakterien, Verbessert die Ausnutzung von Rohfaser

  • Biomin® AOC (Anti-Oxidativer-Complex) enthält natürliche Antioxidantien, die den oxidativen Stress minimieren und die Abwehrbereitschaft der Tiere unterstützen

  • Magnesium unterstützt die Muskeltätigkeit bei und nach der Geburt

  • Rumitrace® inside: Durch einen Pansenschutz (Selenhefe) wird mehr Selen in den Körper aufgenommen, wo es für wichtige Funktionen benötigt wird (z.B. Immunsystem, Fruchtbarkeit, Kälbervitalität).

Anwendung und Dosierung 

Biomin® RUMENdry wird zur Reduzierung der DCAD in der Futterration von trockenstehenden Milchkühen empfohlen. Achten Sie immer auf eine ausreichende Calciumversorgung bei der Anwendung von Biomin® RUMENdry.
50 g/Tier/Tag 3 Wochen vor der Abkalbung bis zur Geburt bei trockenstehenden Milchkühen einsetzen.

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Lösungen?

Ihr BIOMIN-Fachberater berät Sie gerne!