Zum Inhalt
Zur Hauptnavigation
zurück
  • Antibiotic reduction
  • Diarrhea
  • Feed formulation
  • Feed intake
  • Phytogenics
  • Scours
  • Piglets
  • Feed
  • Digestarom
  • Farmer
  • Feed Producer / Feed Mill
  • Integrator
  • Premixer
  • Vet/Animal Health
  • Pigs
  • Antibiotic reduction
  • Diarrhea
  • Feed formulation
  • Feed intake
  • Phytogenics
  • Scours
  • Piglets
  • Feed
  • Digestarom
  • Farmer
  • Feed Producer / Feed Mill
  • Integrator
  • Premixer
  • Vet/Animal Health
  • Pigs

Ätherische Öle für Ferkel: Steigende Nährstoffverfügbarkeit und -verwertung für ein besseres Wachstum von Ferkeln in der Aufzucht

Ein erfolgreicher Absetzübergang ist wesentlich für die optimale Leistung der Ferkel in der Aufzuchtphase und darüber hinaus. Das Absetzen belastet die Ferkel mit Stressfaktoren, die zu geringer Futteraufnahme, vermindertem Wachstum, Durchfall, Morbidität und Mortalität führen. Die Fütterung abgesetzter Ferkel mit ätherischen Ölen kann diesen Übergang unterstützen. Die einzigartige Mischung aus ätherischen Ölen und Extrakten, aus der Digestarom® DC Xcel besteht, hat gezeigt, dass sie Ferkel in dieser schwierigen Phase unterstützt, indem sie die Futteraufnahme fördert und eine ausgewogene Darmfunktion unterstützt, die das Ferkelwachstum begünstigt.

Mariana Masiero

• Gut health is an integral part of optimizing growth performance of piglets.
• Stress factors including transportation, handling, and changes to the diet can cause disruptions in gut health.
• Digestarom® DC Xcel has a unique ability to improve performance by boosting feed intake and supporting gut function protection and performance.

Die Kombination eines unterentwickelten Darm- und Immunsystems mit stressigen Entwöhnungspraktiken wie Transport, Handhabung, Änderung der Futterquelle und Vermischung von Würfen kann leicht Probleme wie Durchfall, schlechte Wachstumsrate und Mortalität verursachen und die Rentabilität und Leistung bei Ferkeln und anschließend beeinträchtigen Wachstumsphasen.

Ein unterentwickelter Darm zusammen mit stressigen Entwöhnungspraktiken kann leicht Probleme verursachen, die die Rentabilität und Leistung von Ferkeln beeinträchtigen.

Unter den verschiedenen Futtermittelzusatzstoffen, die während des Absetzens verwendet werden, ziehen phytogene Futtermittelzusatzstoffe (PFAs)die Aufmerksamkeit auf sich, da sie die Leistung verbessern können durch:

  • Stimulierung der Futteraufnahme und der Darmentwicklung
  • Stärkung des Immunsystems durch Reduzierung entzündlicher Prozesse und Erhöhung der antioxidativen Kapazität
  • modulierende Mikrobiota
  • einen positiven Einfluss auf die Darmqualität ausüben

Das Wissen über die Wirkung von ätherischen Ölen und pflanzlichen Verbindungen ist in den letzten Jahrzehnten erheblich gewachsen. Bei BIOMIN® verbinden wir umfangreiche Forschung mit praktischer Erfahrung in der Phytogenese durch Partnerschaften mit Futtermittel- und Tierproduzenten weltweit.

Digestarom® DC Xcelvon BIOMIN® ist ein einzigartiger phytogener Futterzusatz der nächsten Generation. Unter Verwendung der BIOMIN® Duplex Capsule TM-Technologie enthält es eine Mischung aus ätherischen Ölen und anderen Pflanzenextrakten, die die Futteraufnahme steigern, eine ausgewogene Darmfunktion unterstützen und die Leistung bei entwöhnten Ferkeln verbessern.

Stimulierung der Futteraufnahme und der Darmentwicklung

Ein rascher Anstieg der Futteraufnahmenach dem Absetzen spielt eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung des Darms. Obwohl die meisten Ferkel innerhalb der ersten 24 Stunden Futter aufnehmen, benötigen ungefähr 30% der Tiere zwischen 24 und 60 Stunden (Bruininx et al.,2002), um Futter zu konsumieren.

Das Aroma und die biologischen Eigenschaften von Digestarom® DC Xcel tragen dazu bei, die Futteraufnahme zu erhöhen und die Darmentwicklung zu unterstützen. Mehrere Versuche mit Digestarom® DC Xcel haben gezeigt, dass es erfolgreich ist, den Futterverbrauch zu steigern. In neun verschiedenen Versuchen an verschiedenen Orten wurde die Futteraufnahme bei mit Digestarom® DC Xcel gefütterten Tieren im Vergleich zu den Kontrolltieren um durchschnittlich 2,3% verbessert (Abbildung 1).

Abbildung 1. Verbesserung der durchschnittlichen täglichen Futteraufnahme (ADFI) bei mit Digestarom® DC Xcel ergänzten Zuchtschweinen.

Wenn die Futteraufnahme beeinträchtigt wird, wird die Entwicklung der Darmstruktur behindert, was zu einer schlechten Nährstoffaufnahme und -leistung führt. Eine Möglichkeit zur Messung der Darmstrukturentwicklung besteht darin, die Morphologieparameter wie Zottenlänge und Kryptatiefe zu betrachten.

Wenn entwöhnte Ferkel mit Digestatom® DC Xcel ergänzt wurden, wurde eine Verbesserung der Darmmorphologie durch eine 15% ige Erhöhung der Zottenhöhe bei gleichbleibendem Verhältnis von Zotten zu Krypta beobachtet (Abbildung 2). Dies vergrößerte die Gesamtoberfläche für die Nährstoffaufnahme, was zu einer Verbesserung der Körpergewichtszunahme um 24 g /Ferkel im Vergleich zur Kontrollgruppe führte.

Die Digestarom® DC Xcel-Supplementierung führt zu einer Verbesserung der Darmmorphologie und vergrößert die für die Nährstoffaufnahme verfügbare Oberfläche.

Abbildung 2. Einfluss der Nahrungsergänzung von Digestarom® DC Xcel auf Zuchtschweine auf die Darmmorphologie. Digestarom® DC Xcel erhöhte die Höhe der Zotten und die Kryptatiefe (P <0,001).

Weniger entzündliche Prozesse

Eine Entzündung ist eine natürliche Reaktion von Organismen gegen Stressfaktoren und schädliche Umweltreize. Es gibt zwei verschiedene Arten von Entzündungsprozessen: klinische und subklinische. Klinische Entzündungen treten beispielsweise nach einer Verletzung oder einer bakteriellen Infektion auf, während eine subklinische Reaktion viel milder, aber anhaltender auf das Immunsystem reagiert und Nährstoffe von der Wachstumsleistung ablenkt (Jiminez et al.,2015; Murakami und Hirano, 2012; Ashley et al.,2012; Abbildung 3).

Abbildung 3. Entzündliche Reaktionen des Immunsystems. Während einer subklinischen Entzündungsreaktion werden mehr Nährstoffe für die Wachstumsleistung benötigt.

Wie in Abbildung 4 beschrieben, ist eine Entzündung in einem Teufelskreis mit oxidativem Stress verbunden (Mostofa et al.,2017). Reaktive Sauerstoffspezies (ROS) oder andere Stimuli wie Zytokine, Lipopolysaccharide (LPS) und andere Erreger sind Induktoren des proinflammatorischen Transkriptionsfaktors NF-κB, der einer der Hauptregulatoren für angeborene und adaptive Immunreaktionen ist. Mit der Aktivierung von NF-κB wird eine Kaskade entzündlicher Moleküle aktiviert, die den Zyklus fortsetzt und Nährstoffe signifikant verbraucht (Pantano et al.,2006).

Ätherische Ölbestandteile aus dem Kern der BIOMIN® Duplex-Kapsel zeigten starke entzündungshemmende Wirkungen, indem sie die Expression von NF-ƙB um über 30% herunterregulierten (Abbildung 5), während das Extrakt- und Kräutermodul sowie die Lakritzkomponente eine starke Wirkung zeigten antioxidative Wirkungen durch Hochregulierung der Expression von Nrf2 um 24% bzw. 40% (6 und 7).

Alternativtext: Ständiger Rückkopplungszyklus von oxidativem Stress und Entzündungsreaktion.
Abbildung 4. Der Teufelskreis aus oxidativem Stress und Entzündungen
Auswirkungen der Inhaltsstoffe des ätherischen Öls BIOMIN® Duplex Capsule auf die NF-κB-Expression
Alternativtext: Das Extrakt- und Kräutermodul von Digestarom® DC Xcel reguliert Nrf2 im Vergleich zu einer herausgeforderten Kontrolle hoch.
Antioxidationspotential von Digestarom® DC-Extrakten und Kräutermodul
Alternativtext: Die Lakritzkomponente von Digestarom® DC Xcel reguliert Nrf2 im Vergleich zu einer herausgeforderten Kontrolle hoch.
Antioxidationspotential der Lakritzkomponente von Digestarom® DC Xcel

Modulation von Darmmikrobiota

Die Darmmikrobiota ist ein hochentwickeltes und komplexes Ökosystem, das eine Schlüsselrolle für die Gesundheits- und Wachstumsleistung des Wirts spielt. Das Verständnis der Zusammensetzung und Funktionen des Darmmikrobioms hat sich in den letzten zehn Jahren durch neue Technologien, die Mikroorganismen identifizieren und deren Metabolismus und Wechselwirkungen beschreiben, erheblich verbessert.

Zu den Vorteilen einer gesunden Darmmikrobiota gehören:

  • Förderung der entzündungshemmenden Reaktion
  • Aufrechterhaltung der Darmbarrierefunktion
  • Beschichtung des Darms mit einer gutartigen Mikrobiota, um Krankheitserreger physikalisch auszuschließen
  • Herstellung von natürlichen Antibiotika und Antimykotika
  • Unterstützung der Vitamin- und Co-Faktor-Produktion
  • Verwendung von sonst unverdaulichen Futterbestandteilen
  • Entgiftung von Futterbestandteilen

Unsere jüngste Forschung unter Verwendung der Sequenzierungstechnologie der nächsten Generation hat die Mikrobiota von Ferkeln, die Digestarom® DC Xcel konsumieren, im Vergleich zu zwei verschiedenen Gruppen ohne Futterzusätze und ohne Antibiotika untersucht. Die Ergebnisse zeigten starke Mikrobiota-Modulationseffekte für Digestarom® DC Xcel im Vergleich zu beiden Gruppen, wodurch die Population nützlicher Bakterien wie Lactobacillus und Fibrobakterien erhöht wurde.

Erhöhte Darmintegrität

Darmintegrität ist die Fähigkeit der Darmepithelzelle, als physikalische Barriere zu wirken, die den Durchgang potenziell schädlicher Fremdstoffe aus dem Darmlumen in das Tier verhindert und gleichzeitig den Durchgang von Nährstoffen ermöglicht, um die Tiergesundheit zu erhalten und zu fördern.

Zwischen den Darmepithelzellen befinden sich enge Verbindungen. Dies sind Gruppen von Proteinen, die als Gate-Keeper gegen schädliche Moleküle fungieren. Enge Verbindungen werden ständig von Stressfaktoren herausgefordert, darunter:

  • Hunger
  • Wassermangel
  • Hitzestress
  • Krankheitserreger
  • Toxine

Eine Störung der engen Verbindungen führt möglicherweise zu systemischen Entzündungsreaktionen. Daher ist eine schnelle Wiederherstellung von Proteinen mit engen Verbindungen im Darm entscheidend für die Aufrechterhaltung einer intakten Darmbarriere und die Gewährleistung der Tiergesundheit.

Die schnelle Wiederherstellung von Proteinen mit engen Verbindungen im Darm ist entscheidend für die Aufrechterhaltung der Darmbarrierefunktion und die Gewährleistung der Tiergesundheit.

Sowohl das Extrakt- und Kräutermodul als auch die Lakritzkomponente von Digestarom® DC Xcelhaben sich positiv auf die Darmbarrierefunktion ausgewirkt und die Erholungszeit nach einer herausfordernden Situation verkürzt. Das Extrakt- und Kräutermodul (Abbildung 8) zeigte eine Verbesserung der Darmintegrität um fast 10%, während die Lakritzkomponente 4, 6 bzw. 24 Stunden nach einer Belastungssituation eine Verbesserung der Darmintegrität um 46%, 74% und 30% zeigte ( Abbildung 9).

Zusätzlich zu diesen Befunden hat sich gezeigt, dass die Lakritzkomponente von Digestarom® DC Xcel nach einer Exposition einen positiven Einfluss auf die Häufigkeit des Tight Junction-Proteins Claudin-4 hat (Abbildung 10). Diese Verbesserungen bestätigen die Fähigkeit von Digestarom® DC Xcel, die Darmbarrierefunktion zu verbessern.

Abbildung 8. Verbesserte Darmintegrität mit dem Extrakt- und Kräutermodul von Digestarom® DC Xcel
Abbildung 9. Verbesserte Darmintegrität mit Lakritzkomponente von Digestarom® DC Xcel im Laufe der Zeit nach einer Herausforderungssituation
Abbildung 10. Verbesserte Spiegel an Tight Junction-Protein Claudin-4

Kombinierte Vorteile

Wie in Abbildung 11 dargestellt, führen die biologischen und aromatischen Eigenschaften von Digestarom® DC Xcel zu einer besseren Nährstoffverwertung und einer verbesserten Ferkelleistung durch:

  • Starke appetitliche Wirkung
  • Erhöhte endogene Sekrete
  • Modulierte Darmmikrobiota
  • Schutz des Darms
Abbildung 11. Konsequenzen der biologischen und aromatischen Eigenschaften von Digestarom® DC Xcel

Das Aroma und die biologischen Wirkungen von Digestarom® DC Xcel haben eine Verbesserung des durchschnittlichen Tageszuwachses (ADG) um 4,4% und eine Verbesserung des Futterumwandlungsverhältnisses (FCR) um 3,7 Punkte gegenüber neun verschiedenen Versuchen bei Zuchtschweinen gezeigt (Abbildung 12), was die Vorteile belegt der Verwendung von Digestarom® DC Xcel für die Ferkelleistung.

Abbildung 12. Verbesserungen des durchschnittlichen Tagesgewinns (ADG) und des Futterumwandlungsverhältnisses (FCR) bei mit Digestarom® DC Xcel ergänzten Zuchtschweinen

Zootechnische Zulassung

Im Februar 2020 gab BIOMIN die zootechnische Zulassung der Digestarom® DC Duplex-Kapsel bei entwöhnten Ferkeln bekannt. Die zootechnische Zulassung bestätigt das positive wissenschaftliche Gutachten des Gremiums der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) zu Zusatzstoffen und Produkten oder Substanzen, die in Tierfutter (FEEDAP) verwendet werden, zur Sicherheit und Wirksamkeit der Duplexkapsel (DC-C) bei entwöhnten Ferkeln.

"Basierend auf den Ergebnissen von drei Wirksamkeitsstudien, in denen positive Vorteile festgestellt wurden, kann der Zusatzstoff die Wachstumsleistung entwöhnter Ferkel verbessern." gab die Stellungnahme ab.

Verweise

Ashley, NT, Weil, ZM und Nelson, RJ (2012). Entzündung: Mechanismen, Kosten und natürliche Variation. Jahresrückblick auf Ökologieentwicklung und Systematik. 43, 385–406.

Bruininx, E., Binnendijk, GP, Peet-Schwering, CMC, Schrama, JW, den Hartog, LA, Everts, H. und Beynen, A. (2002). Einfluss des Kriechfutterverbrauchs auf die individuellen Futteraufnahmeeigenschaften und die Leistung von Absetzschweinen in Gruppenhaltung. Journal of Animal Science 80 (6), 1413 & ndash; 1418.

Jiminez, JA, Uwiera, TC, Inglis, GD und Uwiera, RRE (2015). Tiermodelle zur Untersuchung akuter und chronischer Darmentzündungen bei Säugetieren. Darmpathologie. 7:29 doi: 10.1186 /s13099-015-0076-y.

Mostofa, Hauptversammlung, Punganuru, SR, Rao Madala, H., Al-Obaide, M. und Srivenugopal, KS (2017). Der Prozess und die regulatorischen Komponenten der Entzündung bei der Onkogenese des Gehirns. Biomoleküle. 7 (2). doi: 10.3390 /biom7020034.

Murakami, M. und Hirano, T. (2012). Die molekularen Mechanismen der chronischen Entzündungsentwicklung. Front Immunol. 3: 323 doi: 10.3389 /fimmu.2012.00323.

C. Pantano, NL Reynaert, A. van der Vliet, YMW Janssen-Heininger (2006). Redoxempfindliche Kinasen des Kernfaktor-κB-Signalwegs. Antioxidantien & Redoxsignalisierung 8 (9-10), 1791-1806.