Print Version
   Close

URL: https://www.biomin.net/de/spezies/wiederkaeuer/fleischrinder/?cHash=9a71a718b9ea0c6ed1da98f8be761dfb&tx_cookiepolicybar_pi1%5Baction%5D=close&tx_cookiepolicybar_pi1%5Bcontroller%5D=CookieBar&type=98

Fleischrinder

Vor dem Absetzen

Die Gesundheit der Kälber ist von großer Bedeutung. Kälber von Fleischrindern werden oft zusammen aufgezogen, wodurch der Krankheitsdruck und das Risiko einer Übertragung von Infektionen steigen. Durch eine verbesserte Milch- und Futteraufnahme in Verbindung mit Maßnahmen, die die Darmgesundheit fördern, lässt sich das Auftreten von Durchfällen und damit die Behandlungskosten reduzieren. Gleichzeitig wird damit eine Verbesserung der durchschnittlichen Tageszunahmen und der Futterverwertung der gesamten Herde erreicht. Professionelle Betriebe verwenden vor dem Absetzen der Kälber Biotronic® Top3 und Digestarom®.

Nach dem Absetzen

Gute Futterqualität ist ein Muss, wenn erstklassige Ergebnisse in der Rindfleischproduktion erzielt werden sollen. Nur Silage hervorragender Qualität sollte im Futter verwendet werden, und diese Qualität kann mithilfe von Biomin® BioStabil verbessert werden.

Mykotoxinbelastungen sind nur selten durch klinische Symptome zu beobachten. Daher sollte in jedem Fall ein Mykotoxin-Risikomanagement im Betrieb implementiert werden. Die Mycofix® Produktlinie unterstützt hier die Bekämpfung negativer Auswirkungen durch Mykotoxine.

Höhere Futteraufnahmen stehen in direkter Korrelation mit einer verbesserten Rindfleischproduktion. Digestarom® Beef steigert die Futteraufnahme der Tiere und damit auch die durchschnittlichen Tageszunahmen.

Entscheidend für die Gesundheit aller Rinder ist ein gut funktionierender Pansen. Effiziente Verdauung und eine ausgewogene Mikroflora im Pansen sind der Garant für hohe durchschnittliche Tageszunahmen. Das innovative autolysierte Hefeprodukt Levabon® Rumen E wirkt als Präbiotikum im Pansen und steigert die Verdaulichkeit des Futters und die Futterverwertung der Tiere.

Produkte

Mycofix®

Mycofix®

Die Mycofix® Produktlinie ist eine Palette von speziell entwickelten Futtermittelzusätzen, die die Gesundheit der Tiere dadurch schützt, dass sie Mykotoxine in kontaminiertem Futter deaktiviert.

Mehr Informationen

Biotronic®

Biotronic®

Die Biotronic® Produktlinie ist eine Kombination aus ausgewählten Mischungen von organischen und anorganischen Säuren und deren Salzen. Die Produkte verbessern die Futterhygiene durch Reduzierung des pH-Wertes und der Pufferkapazität und durch Bekämpfung gramnegativer Bakterien wie Salmonella sp. und E. coli. Biotronic® ist zur Verwendung in Geflügel-, Schweine-, Kälber- und Fischfutter geeignet.

Mehr Informationen

Levabon® Rumen E

Levabon® Rumen E

Levabon® Rumen E ist ein autolysiertes, sprühgetrocknetes Hefeprodukt (Saccharomyces cerevisiae), das durch einen eigenen geschützten Herstellungsprozess gewonnen wird. Die biologisch aktiven Inhaltsstoffe der Hefezelle, Mannane, Glukane, Chitin, Nukleotide, Peptide und essentielle Aminosäuren, stehen damit dem Wiederkäuer im Pansen maximal zur Verfügung.

Mehr Informationen

Digestarom®

Digestarom®

Digestarom® ist ein speziell zur Unterstützung von Verdauung und Futterverwertung entwickeltes phytogenes Produkt, das einzigartige geschmacksverbessernde und biologisch aktive Eigenschaften in sich vereint.

Mehr Informationen

Biomin® BioStabil

Biomin® BioStabil

Biomin® BioStabil ist die Siliermittel-Produktlinie von BIOMIN auf der Basis ausgewählter Milchsäurebakterien. Diese Bakterien produzieren Milch- und Essigsäure in einem ausgewogenen Verhältnis und sorgen für einen verbesserten Gärungsprozess und längere aerobe Stabilität. Die Senkung des pH-Wertes und die direkte Wirkung der Essigsäure hemmen die Vermehrung unerwünschter Mikroorganismen und verbessern dadurch die Futterqualität.

Mehr Informationen

Haben Sie Fragen zu diesem Thema?



Relevante Medien

Zearalenon in Zuckerrüben – wie groß ist die Gefahr?

Zearalenon (ZEN) ist ein weltweit verbreitetes Mykotoxin, welches in Mais und Weizen, aber auch anderen Getreidearten und landwirtschaftlichen Kulturpflanzen von Fusarienpilzen gebildet werden kann....

Einfluss einer kraftfutterreichen Ration auf die laktierende Milchkuh

Einfluss einer kraftfutterreichen Ration auf den Pansen pH-Wert, die Endotoxinkonzentration im Kot und die Leberenzyme bei der laktierenden Milchkuh

Neuigkeiten

BIOMIN Announces Asia Nutrition Forum 2019

Leading feed, livestock and animal health and nutrition professionals along with researchers, academics and other experts will gather from 12 October to 21 October 2019 in four cities: Dhaka, Tokyo,...

Gewinn Posterpreis

Wir gratulieren Dr. Nicole Reisinger zum Gewinn des Posterpreises der 55. BAT-Tagung in Freising, 12. Oktober 2017.


BIOMIN Holding GmbH, Erber Campus 1, 3131 Getzersdorf, Austria
Tel.: +43 2782 803 0, office@biomin.net